Elektrische Messgeräte und Messverfahren haben besonders kurze Innovationszyklen, weil sie mit der allgemeinen Entwicklung elektronischer Geräte Schritt halten müssen. Das stellt die akkreditierten Laboratorien vor die Aufgabe, ihr Angebot an Kalibrierungen ständig den Erfordernissen anzupassen und damit selbst neue Messverfahren zu entwickeln.

Unter der Schirmherrschaft des Helmholtz-Fonds e. V. lädt die PTB daher zu einem eintägigen Seminar über "Aktuelle Fortschritte von Kalibrierverfahren im Nieder- und Hochfrequenzbereich" ein, das an ausgewählten Beispielen aus den Bereichen...

Datum: 15. Mai 2024
Ort: Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Braunschweig

Mess- und Kalibrierergebnisse sind nur dann vollständig, wenn ihnen eine Messunsicherheit beigeordnet wird. Als wesentliche Grundlage hierzu für Laboratorien dient der Guide to the Expression of Uncertainty in Measurement (GUM). Das Seminar hat zum Ziel, die Anwendung des GUM sowie seiner Supplemente fachübergreifend zu fördern, und ein besseres Verständnis der Methoden zur Auswertung von Messunsicherheiten sowie deren Anwendbarkeit zu vermitteln. Der Deutsche Kalibrierdienst (DKD) – ein technisches Gremium der PTB – bietet in Kooperation mit der Arbeitsgruppe Datenanalyse und...

Datum: 19. April 2024
Ort: Physikalisch-Technische Bundesanstalt in Berlin
Kontakt : Dr. Martin Czaske